Mietstreitigkeiten

Mietstreitigkeiten

Schlechte Erfahrungen als Vermieter

Für den Vermieter beginnt das Risiko bereits mit dem Abschluss des Mietvertrages. Denn es besteht immer mehr die Gefahr, dass man sogenannten Mietnomaden zum Opfer fällt. Diese Betrüger quartieren sich sogar unter falschem Namen in einer Wohnung ein. Sie haben von Anfang an nicht die Absicht, die Miete zu bezahlen und wohnen einfach solange in der Wohnung, bis der Gerichtsvollzieher sie zwangsräumt. Danach hinterlassen sie oft nicht nur einen Berg von Mietschulden, sondern auch eine verwüstete Wohnung. Hier kann ein Detektiv vorbeugend tätig werden, indem er die zukünftigen Mieter auf ihre Bonität hin überprüft.

Auch Mieter klagen über Probleme

Sie haben Ärger mit Ihrem Vermieter? Die Gründe für Mietstreitigkeiten können vielfältiger Natur sein, sowohl als Mietauseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter, oder zwischen Mietern untereinander. Oft lassen sich Mietstreitigkeiten nur durch eine gesicherte Beweislage positiv für einen Betroffenen lösen. Die notwendigen Beweise kann dabei häufig allein ein Detektiv erbringen. Er ist neutraler Zeuge und kann seine gesammelten Beweise auch vor Gericht belegen. Leider kommt es bei Mietverhältnissen häufig vor, dass eine der Parteien uneinsichtig ist und eine gerichtliche Auseinandersetzung ansteht.

Vorgetäuschter Eigenbedarf

Ihnen wurde aus Eigenbedarfsgründen des Vermieters die Wohnung gekündigt und hegen nun den Verdacht, dass er den Eigenbedarf nur vorgetäuscht hat? Manche Vermieter greifen aus Geldgier zu unfeinen Mitteln. Das geschieht öfter als man denkt, denn es ist für den Vermieter die einzige Möglichkeit einen Mieter mit unbefristetem Mietvertrag möglichst schnell los zu werden. Sobald der unerwünschte Mieter die Wohnung verlassen hat, wird diese teuer weitervermietet. Kann der Mieter in diesem Fall nachweisen, dass der angebliche Eigenbedarf nur vorgetäuscht war, dann hat er Anspruch auf Schadensersatz. Das  beinhaltet auch die Detektivkosten. Deshalb sollte man nicht zögern, gegebenenfalls eine erfahrene Detektei mit den erforderlichen Ermittlungen zu beauftragen. Diese wird die Tatsachen eruieren und notfalls auch gerichtsverwertbare Beweise beschaffen. Wenn Sie Ihre Belange nicht beweisen können, haben Sie spätestens vor Gericht schlechte Karten. Ein Detektiv kann Ihre Position nachhaltig verbessern und Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen.

Wissen ist die halbe Miete – fragen Sie Ihren Detektiv!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht